Die Unternehmnesnachfolge ist ein sehr komplexer Prozess, welcher in der Regel nur einmal durchlaufen wird und damit Neuland für alle Abgebende darstellt. Aus diesem Grund lädt die IHK zu einem bundesweitem Aktionstag zum Thema “Unternehmnesnachfolge”.

Prof. Birgit Felden, eine anerkannte und erfahrene Expertin, wird in dem Einführungsreferat auf die Erfolgsfaktoren und die Stolpersteine praxisnah eingehen.

Forum 1: Lernen Sie eine dynamische Unternehmenrin aus der Region kennen, die sich als Frau durchgesetzt und die Nachfolge erfolgreich gemeistert hat. Die Kontaktstelle Frau und Beruf Nordschwarzwald und die IHK Nordschwarzwald stellen die einzelnen Tätigkeitsfelder vor.

Forum 2: Im Rahmen der Nachfolgeplanung stellt sich den Abgebenden und den Übernehmenden regelmäßig die Frage, welchen Wert das Unternehmen hat. Stefan Hammes zeigt Methoden und Instrumente zur praxisnahen Herleitung eines realistischen Unternehmenswertes auf.

Forum 3: Knapp 10% aller Nachfolgen erfolgen ungeplant durch Tod, Krankheit oder andere persönliche Gründe. Es kann jeden treffen und so beginnt im Grunde bereits mit der Aufnahme einer unternehmerischen Tätigkeit die Vorbereitung auf die Nachfolge. Dr. Marc Pfirmann zeigt die rechtlichen Schritte auf und Anja Maisch stellt das Notfall-Handbuch der IHK vor.

Forum 4: Mit der Nachfolge sind vielfältige Aktivitäten notwendig. Gerade bei der externen Nachfolge kann es sehr sinnvoll sein, sich neben dem Steuerberater auch einen Fachmann für den Unternehmensverkauf ins Boot zu holen. In diesem Forum stellen sich Unternehemnsberater und Ihre Vorgehensweise vor. Hier können Sie auch den Erfahrungen und der Vorgehensweise von Herrn Sebastian Göring, dem Managing Partner von EUROCONSIL Stuttgart, folgen.

Solten Sie an dieser Online Veranstaltung interessiert sein, melden Sie sich unter sebastian.goering@euroconsil.de  oder direkt bei der IHK Pforzheim, bei Herrn Stefan Hammes hammes@pforzheim.ihk.de

Die Online Veranstaltung findet am 22.06.2021 von 15:00 Uhr bis 17:45 Uhr statt. Der Kostenbeitrag liegt bei € 15.- pro Person.

Wir freuen uns über Ihre rege Teilnahme.