Dessau

Andreas Kopf
Partner

EUROCONSIL

Unsere EUROCONSIL-Experten in der Region Mitteldeutschland

Der mitteldeutsche Raum ist eine Gegend mit einer traditionsreichen Industriegeschichte. Nach der Wiedervereinigung vor gut 30 Jahren fanden sich viele Unternehmer, die ihre Unternehmen wieder aufgebaut oder neue gegründet haben. Nun stehen in diesen Bereichen viele Nachfolgefragen an. Andreas Kopf unterstützt die Unternehmerinnen und Unternehmer in allen Fragen von Unternehmensbewertungen, Unternehmensverkaufs, Unternehmensübernahmen und Fusionen aus unserem neuesten Standort in Dessau.

Andreas Kopf

Partner Euroconsil

Dessau

Unser Standort
für Sachsen und Sachsen-Anhalt

Die industrielle Wiege Deutschlands liegt auch im mitteldeutschen Raum. Große Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen haben sich hier in den letzten Jahren wieder neu angesiedelt. Der Maschinenbau in Sachsen und der Magdeburger Region, die Chemische Industrie mit den Werken von Dow und Bayer in Leuna und Bitterfeld oder auch das Dienstleistungszentrum rund um Leipzig sind prägend für die Region. So hat auch die Automobilindustrie mit den Werken von BMW, Porsche und VW einige leistungsfähige mittelständische Zulieferfirmen in diesen Bundesländern hervorgebracht.

Doch nur 35% Prozent der Unternehmensnachfolgen gelingt mit der Übergabe familienintern an die nächste Generation. Somit stehen für ein Großteil der Unternehmen unsichere Zeiten bevor. Das Lebenswerk des Inhabers, wie auch die langgewachsenen Beziehungen in der Region verdienen es eine Nachfolge zu finden. Diese muss aber nicht unbedingt zwingend vor der Haustür liegen. Für viele Unternehmen ergeben sich ungeahnte Wachstumschancen, wenn man den Blick über den Tellerrand hinauswagt. Hier bietet das breite Netzwerk und die jahrelange Erfahrung von Euroconsil die Basis diesen Prozess erfolgreich zu begleiten.

Einbindung von Experten in den Verkaufsprozess

Der Verkauf des Unternehmens ist für die meisten Inhaber ein hochemotionaler Prozess. Parallel zum Tagesgeschäft ist der Blick auf die eigene Nachfolge meist nicht mit er notwendigen Schärfe und Kontinuität möglich. Sicherlich kennt der Unternehmer den ein oder anderen potentiellen Erwerber und die Rahmenbedingungen sind mit den Anwälten und Steuerberatern schnell abgesteckt. Aber will man wirklich die erstbeste Lösung? Hier ist es sinnvoll sich frühzeitig mit den entsprechenden Experten zusammenzusetzen und einen möglichen Fahrplan auszuarbeiten. Ein M&A - Berater hilft dabei das Unternehmen von außen auch mit den Augen eines möglichen Erwerbers zu sehen. Verbesserungspotentiale für einen steigenden Unternehmenswert können so noch umgesetzt werden.

Die Begleitung des Verkaufsprozesses durch einen M&A Berater als Experten bietet die Chance, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Dieser Blick von außen beinhaltet im ersten Schritt eine unabhängige Bewertung des Unternehmens aus einer möglichen Käufersicht. Mit einem möglichen Verkaufspreis und der Definition von weiteren Bedingungen, wie der Erhalt des Standortes oder der Marken geht es an die Identifikation von möglichen Interessenten, die in einer Longlist durch Information des Verkäufers und durch Recherche des M&A Beraters zusammengestellt wird. Dabei werden auch Firmen durch den beide Parteien ausgeklammert, die nicht angesprochen werden sollen (Blacklist).

Aus dem zu erstellenden Exposé wird ein anonymes Kurzexposé gefertigt, welches für die Ansprache von diesen Interessenten geeignet ist, ohne dabei schon „Roß und Reiter“ zu nennen. Wesentliche Informationen über den Verkauf sollten zu diesem Zeitpunkt noch nicht öffentlich werden. Gemeinsam mit dem Verkäufer werden die möglichen Interessenten ausgewertet und über die nächsten Schritte entschieden. Dazu zählt die Begleitung des nächsten Schrittes, der Zeichnung einer Geheimhaltungsvereinbarung mit den Unternehmen, mit denen es in die „nächste Runde“ geht.

Dieser Prozess wird jetzt immer emotionaler. Als M&A Berater kennt man diese Tücken und steht dem Verkäufer als Partner auf Augenhöhe im Prozess zur Seite. Gemeinsam bereitet man nach dem LOI (der Absichtserklärung) die Unterlagen für die Due Diligence vor, um dem Käufer einen möglichst vollständigen Blick auf das Unternehmen zu gewährleisten. Die hier bereitgestellten Unterlagen sind dann auch die Basis für die finalen Verkaufsverhandlungen mit dem potentiellen Käufer. Diese Verhandlungen münden dann in juristischen Verträgen, die von den beteiligten Rechtsanwälten und Steuerberatern beider Seiten verfasst werden. Die in diesen Verträgen gefassten Vereinbarungen sind nach dem Signing – der Unterschrift bindend und münden dann in der juristischen Übergabe des Unternehmens zum sogenannten Closing am Stichtag.

Dieser hochemotionale Prozess mit all seinen Höhen und Tiefen lässt sich nicht nebenbei bewerkstelligen, wenn man das Beste für sich und das Unternehmen erreichen möchte. Eine aktive Begleitung des Verkäufers auf Augenhöhe ist dabei die Aufgabe des M&A Beraters um so das Lebenswerk in gute Hände überführen zu können.

Am Ende sollen alle zufrieden und glücklich mit der Transaktion sein- Hier ist ein echtes Win-Win Ergebnis möglich.

Ein Portrait des Experten für Unternehmensnachfolge Andreas Kopf von Euroconsil.
Andreas Kopf

Partner

Aus eigener Erfahrung weiß ich um die spannenden und kritischen Momente in solch einem Verkaufsprozess. Wie gut ist es dabei einen vertrauten Partner an der Seite zu haben, der dabei mehr ist als nur der Berater, der um Emotionen und Ängste weiß und den Blick für Lösungen öffnet, um das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Für mich ist es ein schöner Moment, wenn beide Parteien sich zufrieden nach dem Notartermin die Hände reichen und stolz auf das Erreichte in so einem Prozess sind.

Biografie

Andreas Kopf
Partner

Robert Schirrmacher Str. 19

06846 Dessau

Telefonnummer: +49 (0) 171 - 19 00 038
E-Mail: andreas.kopf@euroconsil.de

Andreas Kopf ist der erfahrene Berater für eine Transformation von
mittelständischen Familienunternehmen in eine erfolgreiche Zukunft.
Beratungsschwerpunkte sind die Unternehmensnachfolge und die aktive
Begleitung von M&A Prozessen.

Sie finden EUROCONSIL an den folgenden rechtlich selbständigen Standorten

Euroconsil in Dessau FrankfurtBerlinStuttgartMainzDüsseldorfDessau

RESPONSIVE MUSS NOCH ABGEKLÄRT WERDEN

SIE FINDEN EUROCONSIL AN DEN FOLGENDEN RECHTLICH SELBSTÄNDIGEN STANDORTEN

DÜSSELDORF

First Choice Business Center,
Stresemannallee 4b
41460 Neuss

Cengiz Altaca

+49 (0) 176 - 44 41 32 04
cengiz.altaca@euroconsil.de

STUTTGART

Salamander Areal,
Bau 1/3. OG, 4.302
Stammheimer Straße 10
70806 Kornwestheim

Sebastian Göring

+49 (0) 152 - 34 21 83 90
sebastian.goering@euroconsil.de

DESSAU

Robert Schirrmacher Str. 19

06846 Dessau

Ein Portrait des Experten für Unternehmensnachfolge Andreas Kopf von Euroconsil.

Andreas Kopf

+49 (0) 171  1900038
andreas.kopf@euroconsil.de

MAINZ

Schwalbacher Straße 2c
61462 Königstein

Guido Quicker

+49 (0) 177 - 847 33 11
guido.quicker@euroconsil.de

FRANKFURT

Kaiser-Friedrich-Promenade 61
61348 Bad Homburg v. d. Höhe

Roland Quiring

+49 (0) 157 - 76 21 68 32
roland.quiring@euroconsil.de

BERLIN

Frühlingsstraße 18 A
15834 Rangsdorf/Berlin

Thomas Zinycz

+49 (0) 176 - 80 38 51 17
thomas.zinycz@euroconsil.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Sie überlegen, Ihr Unternehmen in Sachsen und Sachsen-Anhalt an einen Nachfolger zu übergeben? Sie möchten Ihr Lebenswerk sichern und Ihren Mitarbeitern eine Zukunft bieten? Ganz gleich, ob Sie mit den ersten Überlegungen spielen oder bereits einen konkreten Entschluss gefasst haben, laden wir Sie zu einem unverbindlichen Gedankenaustausch ein, um Ihre Fragen zu klären und Ihre Gedanken zu sortieren.

Andreas Kopf

Adresse: Robert Schirrmacher Str. 19, 06846 Dessau
Öffnungszeiten: Geöffnet - Schließt um 18:00
Telefon: +49 (0) 171 - 19 00 038

© 2021 EUROCONSIL